Wahlkreis-Porträt

Leipzig und seine Wahlkreise

Zur Stadt:

Leipzig ist ein Zentrum für Wirtschaft, Bildung und Handel sowie Verwaltung, Kultur und Verkehr in Ostdeutschland und Sachsen und mit etwa 525 00 EinwohnerInnen die zwölftgrößte Stadt Deutschlands.

Leipzig bildet mit der benachbarten Großstadt Halle (Saale) den Ballungsraum Leipzig-Halle, in dem über eine Million Menschen leben. Mit Halle und neun weiteren Städten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bildet Leipzig die Metropolregion Mitteldeutschland.

Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Die traditionelle Messe- und Handelsstadt Leipzig hat sich im nationalen und internationalen Wettbewerb mittlerweile als ein attraktiver Standort für zukunftsweisende Branchen etabliert, darunter Logistik und Dienstleistungen, Automobil- und Zulieferindustrie, Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie, Energie und Umwelttechnik sowie Medien- und Kreativwirtschaft

Die zuvor relativ hohe Arbeitslosenquote in Leipzig konnte in den letzten sieben Jahren von 20% auf knapp 10% abgebaut werden. Dazu haben große Unternehmensansiedlungen im Leipziger Norden beigetragen, etwa Porsche, BMW, das Amazon-Versandzentrum oder das europäische Luftfracht-Drehkreuzes der DHL am Flughafen Leipzig/Halle. Noch immer erhalten aber über 70.000 Menschen SGBII-Unterstützung. Etwa 1500 Menschen sind in Arbeitsgelegenheiten (AGH) auf dem zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt.

Sehenswürdigkeiten und Kulturleben in Leipzig

Berühmte Persönlichkeiten und kreative Köpfe wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Wagner, Martin Luther, Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller sind eng mit der sächsischen Metropole verbunden.

Hochschulen in Leipzig

Mit über 37.000 Studierenden ist Leipzig ein bedeutender Hochschulstandort.

Die Universität Leipzig wurde im Jahr 1409 gegründet und ist mit über 28000 Studierenden die mit Abstand größte Hochschule Leipzigs. Im Laufe ihrer Geschichte erlebte sie Höhen und Tiefen und entwickelte einen breiten Fächerkanon, der nahezu alle Wissenschaftsbereiche, mit besonderen Akzenten in den Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften, umfasst. Die Universität Leipzig ist eine interdisziplinäre internationale Volluniversität. Ihr Anspruch in Forschung und Lehre zielt – getreu dem universitären Leitmotto „Aus Tradition Grenzen überschreiten“ – auf die Überschreitung von Fächer- und Institutsgrenzen, internationale Kooperationen und die Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft.

Im Süden Leipzig steht die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK). Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer zählen zu den Kernaufgaben der Fachhochschule. Sie ist ein zuverlässiger Kooperations- und Innovationspartner für Unternehmen, Verwaltung und Kultur und bietet umfangreiche Kompetenzen auf den Forschungsgebieten: Ingenieurwissenschaften, Informatik, Medien, Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Naturwissenschaften.

Dazu gibt es in Leipzig noch zahlreiche weitere, spezialisierte Hochschulen. Die Leipziger Handelshochschule ist heute eine der anerkanntesten Management-Hochschulen in Europa. Weltberühmt als Geburtsstätte der so genannten Leipziger Schule ist auch die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Ebenso zum kulturellen Profil der Stadt trägt die Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ bei. Außerdem lernen Studierenden noch an den folgenden Hochschulen: AKAD Hochschule in Leipzig, Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie und FOM- Hochschule für Management und Ökonomie Studienort Leipzig.

Wahlkreis Leipzig I:  

Der Wahlkreis Leipzig I (Wahlkreis 152) umfasst die Stadtbezirke Nordost, Ost, Alt-West, Nordwest und Nord der Stadt Leipzig, und damit folgende Stadtteile:

Stadtbezirk Nordost:  Schönefeld-Abtnaundorf,  Schönefeld-Ost, Mockau-Süd,  Mockau-Nord, Thekla und Plaußig-Portitz.

Stadtbezirk Ost: Neustadt-Neuschönefeld, Volkmarsdorf,  Anger-Crottendorf, Sellerhausen-Stünz, Paunsdorf, Heiterblick, Mölkau, Engelsdorf, Baalsdorf und Althen-Kleinpösna.

Stadtbezirk Alt-West: Lindenau, Altlindenau, Neulindenau, Leutzsch, Böhlitz-Ehrenberg und Burghausen-Rückmarsdorf.

Stadtbezirk Nordwest: Möckern, Wahren, Lützschena-Stahmeln und Lindenthal.

Stadtbezirk Nord:  Gohlis-Süd, Gohlis-Mitte, Gohlis-Nord, Eutritzsch, Seehausen und Wiederitzsch.